Stephan Matthiesen

Arbeit - Interessen - Hobbies - Informationen

Kreative sind abergläubischer

13. November 2009: Kreative sind abergläubischer (news.de)

Isabelle Wiedemeier von news.de hat mich passend zum Freitag, den 13., zu den psychologischen Mechanismen des Aberglaubens interviewt.

Heute im Guardian: Wie ich von Mörderpflanzen angegriffen wurde

"... der grüne Strang  hatte sich von der Zimmerpflanze um seinen Körper gelegt ... Jede Bewegung war unmöglich, jeder Schrei wurde durch die grüne Pflanzenmasse erstickt. ... War dies die Rache der Pflanzenwelt an der Menschheit, oder hatten Aliens die Erde erobert? ... Dr. Stephan Matthiesen ... hat diese schreckliche Begebenheit selbst erlebt - und er kam mit dem Leben davon und kann seine Erfahrung berichten" So beginnt heute ein Artikel im Guardian, einer der größten seriösen britischen Zeitungen. Was ist los?

Weiterlesen ...

The waking nightmare of sleep paralysis

5. Oktober 2009: The waking nightmare of sleep paralysis (The Guardian)

Der Psychologe Chris French nimmt die Schlafparalyse, die ich in der Einleitung zu Von Sinnen beschrieben habe, als Aufhänger für einen fundierten Artikel über Schlafparalysen. Mehr dazu auf diesen Seiten im Beitrag Heute im Guardian: Wie ich von Mörderpflanzen angegriffen wurde sowie bei science-texts.

Weiterlesen ...

science-texts Webseite neu konzipiert

Screenshot science-texts

Mit neuen Inhalten und neuer Technik ist die Webseite unserer Redaktionsgemeinschaft science-texts heute wiedereröffnet worden. Im Unterschied zur alten, statische Web-Visitenkarte enthält sie nicht nur weitergehende Informationen über die Arbeit von Andrea Kamphuis und mir, sondern auch Texte und Nachrichten über Themen, die uns interessieren - vor allem über die Bildung von Strukturen und Mustern in der Natur.


Vorsitz der British Association for the Advancement of Science (Edinburgh Branch)

Gestern wurde ich zum Vorsitzenden (Chairman) der Edinburgh and South East Scotland Branch der British Association for the Advancement of Science gewählt. Es ist eine Ehre, diesen Posten in einer so traditionsreichen Organisation übernehmen zu können, und ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben und Aktivitäten.

Weiterlesen ...

Praxisset Astronomie erschienen

Cover Praxisset Astronomie

Das von mir redigierte Praxisset Astronomie ist seit Ende September im Buchhandel erhältlich. In dem vom Dorling Kindersley Verlag herausgegebenen Set finden angehende Hobbyastronomen die wichtigsten Hilfsmittel, die sie zur Beobachtung des Sternenhimmels brauchen. Mehr Informationen über das Buch gibt es bei unserer Redaktionsgemeinschaft science-texts oder bei Amazon.

"Monkeys and Apes" erschienen

Monkeys and Apes in the Wild

Der Bildband "Monkeys and Apes in the Wild" von Ingo Arndt und Fritz Jatschke, den ich im Winter ins Englische übersetzt habe, ist nun im Papadakis-Verlag erschienen. In prächtigen Naturfotografien und fundierten Einführungstexten stellt es die wichtigsten Affenarten der Welt vor, wobei es sich vor allem auf ihr Verhalten in der natürlichen Umwelt konzentriert. Mehr Informationen über das Buch gibt es bei unserer Redaktionsgemeinschaft science-texts oder bei Amazon.

Polarwochenende: Aktiväten und Informationen um die Pole

Am 8. und 9. März 2008 findet in Our Dynamic Earth ein Polarwochenende für Familien statt. Hands-on-Aktivitäten und Vorträge führen Interessierte jeden Alters in wichtige Themen der Polarforschung ein. Das Ereignis koordiniere ich ehrenamtlich für die Edinburgh and South East Scotland Branch der British Association for the Advancement of Science im Rahmen der diesjährigen National Science and Engineering Week.

Weiterlesen ...

"Von Sinnen" erschienen

Buchcover Von Sinnen

Nun im Handel erhältlich ist der Band "Von Sinnen - Traum und Trance, Rausch und Rage aus Sicht der Hirnforschung", der aus dem Symposium des turmdersinne 2005 hervorgegangen ist. Dies ist das einzige mir bekannte deutschsprachige Buch, das veränderte Bewusstseinszustände in verschiedenen Aspekten aus wissenschaftlicher Perspektive für eine breitere Öffentlichkeit darstellt. Mehr Informationen gibt es bei unserer Redaktionsgemeinschaft science-texts oder beim mentis Verlag; bestellen kann man es beim Verlag oder in allen Buchhandlungen.

Polar Meltdown bei der Royal Society

3. Juli 2007: Polar Meltdown at the Royal Society (Press release, National Environmental Research Council)

Die Pressemeldung des Nationalen Umweltforschungsrates (NERC) über unseren Stand bei der Royal Society Summer Exhibition in London, für den ich ein Demonstrationsexperiment über die Wirkungen der Klimaveränderungen auf arktische Ökosysteme entwickelt hatte.

Aktuelle Seite: Aktuelles Nur deutsche Texte